Wo geht das Geld hin?

Neben den Hauptaufgaben der Verkündigung und der Seelsorge begleiten und beraten Kirchengemeinden und Einrichtungen Menschen auf ihren Lebenswegen in ganz vielfältiger Weise. Dieses geschieht überwiegend in direktem Kontakt von Mensch zu Mensch. Dementsprechend bestreiten die Ausgaben für Pastorinnen und Pastoren, Diakoninnen und Diakone, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den überwiegenden Anteil der Ausgaben.

Neben den vielen engagierten und qualifizierten Menschen: Was wären unsere Dörfer und Städte ohne die Kirchen und ohne den Klang der Glocken? Die Stille, die uns beim Besuch einer Kirche empfängt, die Bilder und Figuren, die zu sehen sind, die Orgel- und Chormusik, die wir hören - diese Schätze des Glaubens und der Kultur sind es wert gepflegt und erhalten zu werden.

Und auch das ist "Kirche":

"Kirche für alle" - nicht nur für ihre Mitglieder.