Aktuelles

Aus dem Kirchenkreis Verden:

Die aktuellen Partnerschaften: Die Partnerschaft zu Shiyane besteht nicht nur auf Kirchenkreisebene; auch Kirchengemeinden im Kirchenkreis Verden sind partnerschaftlich mit den neun Gemeinden des Kirchenkreises Shiyane verbunden: Achim (Newcastle-Madadeni), Baden (Ethembeni), Dörverden (Oscarsberg), Fischerhude (Ekuthokozeni), Kirchlinteln (Nazareth), Lunsen (Nsongeni), St. Andreas/Verden (Dundee), St. Nikolai (Mountainview-Osizweni) und Wittlohe (Nquthu). Die Kirchengemeinde St. Johannis ist mit dem Altenheim Emseni in Oscarsberg, das unter der Aufsicht des Kirchenkreises Shiyane steht, partnerschaftlich verbunden. Dom/Verden (Vryheid-Bhekuzulu), Oyten (Ekuhlengeni) und Posthausen (Bilanjoni) haben ihre Partnerschaft mit Gemeinden, die seit der Teilung des Kirchenkreises Shiyane 1998 zum Kirchenkreis Vryheid gehören, aufrecht erhalten.

Ausschuss: Die mit diesen Partnerschaften verbundene Arbeit, Kontaktpflege, Verwaltung der Spendengelder, Informationsaustausch u. a. m., wird vom Partnerschafts-Ausschuss geleistet, der sich vier bis fünf Mal jährlich trifft.

Das nächste Treffen ist am Dienstag, dem 21. Februar 2017 in Dörverden.

Seit Juni 2013 ist Baba Thabani Duma Dean des Kirchenkreises Shiyane. Bei dem Kirchenkreis-Gottesdienst am 13. Juli 2014 unterzeichneten er und Frau Schölper die Partnerschaftsvereinbarungen.

Partnerschafts-Vereinbarungen

Besuche: Vom 24. September bis zum 13. Oktober 2015 waren neun Delegierte aus unserem Partnerkreis unsere Gäste. Thema: Unsere Jugend - können wir sie erreichen und in lutherischer Tradition erziehen?

Information zum Besuch 2015

Aus dem Kirchenkreis Shiyane:

Weihnachtsspenden: An viele bedürftige Familien in den Partnergemeinden werden auch in diesem Jahr zu Weihnachten Lebensmittel verteilt, gespendet von den Partnern in Verden. 

Die Kirche in Nsongeni wurde am 7. Februar 2016 von Bischof P. P. Buthelezi mit einem feierlichen Gottesdienst eingeweiht; aus dem Kirchenkreis Verden nahmen Frau Pusch und Frau Flasinski teil und überreichten ein Altarkreuz. Auch die Partner aus den USA waren zu Gast.

 


Die neue Kirche
Bischof Buthelezi und Frau Flasinski
Gottesdienst-Besucher
Viele Pastoren!
Foto bitte anklicken!