04.04.2018   <- Zurück zu: Musik Bildung Glaube

Gottesdienst mit dem Kandidaten für das Amt des Superintendenten

Pastor Fulko Steinhausen hält am 8. April seine Aufstellungspredigt im Dom

Am Sonntag, den 8. April, gibt es um 16 Uhr einen besonderen Gottesdienst im Dom. Er wird gehalten von Pastor Fulko Steinhausen, der sich um das Amt des Superintendenten im Kirchenkreis Verden bewirbt.

Für Interessierte ist dieser Nachmittag eine Gelegenheit, Pastor Steinhausen im Gottesdienst und in seiner Predigt zu erleben und kennen zu lernen. Ein solcher Gottesdienst gehört zum Auswahlverfahren bei der Besetzung des Superintendenten-Amtes.

Die Wahl wird in einer Sitzung des Kirchenkreistages am 17. Mai um 19 Uhr im DomGemeindeZentrum durchgeführt, Pastor Steinhausen ist der einzige Kandidat für das Amt. Er ist bisher Pastor in der Kirchengemeinde Hollenstedt im Kirchenkreis Hittfeld.