Die Region »Verden«

bildet sich aus den vier Verdener Stadtgemeinden, von denen allein St. Nikolai eine reine Stadtgemeinde ist. Die anderen drei reichen zum Teil weit auf's Land hinaus:

Zu St. Andreas gehören das Dorf Eitze und im außerstädtischen Dreieck zwischen Aller und Weser auch die Ortschaften Hönisch, Döhlbergen und Rieda sowie die Dörfer Wahnebergen, Stedebergen und Ahnebergen.

Die Dom-Gemeinde umfasst im Westen Klein-Hutbergen und Groß Hutbergen, im Norden Scharnhorst, Walle, Holtebüttel, Dahlbrügge, Völkersen und Haberloh.

Zu St. Johannis gehört die Ortschaft Eissel.